Panorama4.jpg
   

Liebe Mitglieder,

dieses Jahr bieten wir erstmals einen Aufrigg-Kurs mit einem gemeinsamen Surfen an.
Dies ist speziell für unsere Mitglieder interessant, welche neu im Surfsport  sind. 
Herzlich eingeladen seid Ihr als Mitglieder sowie Angehörige und auch Freunde, sofern diese in den Surfsport schnuppern oder einsteigen möchten. 
Bei mitgebrachtem eigenem Material können praktische Tipps zum Aufbau gegeben werden. 
 
Wir treffen uns am
Samstag, 26.05.2018
um 11 Uhr auf unserem Surfgelände


Anmeldung unter Angabe der teilnehmenden Personenanzahl
ist erforderlich bis Donnerstag 24.05.2018
bei Helga Beisel, Tel. 06347 455, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Der Kurs beinhaltet:
- Erläuterung der Komponenten eines Surfbrettes einschließlich Rigg
- Aufbau eines Riggs (Segels)
- Trimmen des Riggs bei verschiedenen Windstärken
- Verwendung des SUP mit Aufpump-Unterweisung

Nach den „Trockenübungen“ (Aufbau) geht es aufs Wasser zum surfen, ausprobieren und vor allen Dingen zum Spaßhaben. 
Selbstverständlich werden dabei praktische Anleitungen zum Surfen und für SUP gegeben.

Zur Stärkung gibt es für jeden angemeldeten Teilnehmer einen kleinen Imbiss nebst Getränk gratis.
Interessiert? Dann jetzt schnell an´s Telefon oder an den PC und anmelden. 
Wir freuen uns über rege Teilnahme und wünschen uns für diesen Tag eine leichte bis mittlere Brise bei sonnigen Wärmegraden herbei.

Die Vorstandschaft
Surf- und Segelclub Jockgrim e. V.

Unsere Facheinkäufer Dirk, Matthias und Gerald waren auf mehrstündiger Einkaufstour beim Surf-Shop Keppler in Pforzheim. Nach intensiven Inspektionen des in Frage kommenden Surfmaterials konnten Sie bei guten Konditionen folgendes in den Bus von Dirk verfrachten: 

1 Surfbrett Naish Kailua mit Schwert, 180 l – für Surfanfänger bestens geeignet
1 Starboard kode tuffskin 137 l – für Anfänger und Fortgeschrittene
1 Fanatic Gecko tuffskin, 133 l – für Fortgeschrittene

 

Angekommen am See wurde getüftelt, geschraubt und zusammengebaut, was das Zeug hielt. Natürlich durfte die praktische Prüfung auf Tauglichkeit des Neumaterials nicht fehlen, die kräftigen Beauforts duldeten da keinen Aufschub.

Lange Rede kurzer Sinn: Alle waren mächtig stolz (s. Foto), das Richtige für den Verein und damit die Mitglieder, eingekauft zu haben.

 

Damit bei Flaute die Langeweile keine Chance hat, wird demnächst auch ein weiteres SUP angeschafft, welches bei Sitzmontage auch als „Kanu“ benutzt werden kann.

Auf geht´s und ran an den Speck – äh an den See und auf´s Wasser!

 

Mit besonders windigen Grüßen
Die Vorstandschaft
Surf- und Segelclub Jockgrim e. V.

 

 

Bei sagenhaften 30 Grad und Sonne satt folgten viele Mitglieder unserer Einladung zum Ansurfen auf unser Gelände am Baggersee. Die neu erbaute Duschumrandung fand Anerkennung und der neue Duschboden wurde auch gleich auf Standfestigkeit getestet.

Dank dem „Duschteam“ Dirk, Matthias, Leo, Tim und Max (siehe Foto) wurde diese nach guter Vorplanung reibungslos und passgenau einen Tag vorher montiert. 

Der Grill garte zuverlässig viele mitgebrachte Steaks, Würstchen und andere Leckereien wobei das Salatbuffet die ganze Sache wieder aufwertete. In gemütlicher Runde wurde vieles erzählt und beredet, schließlich hatte man sich lange nicht mehr gesehen. Auch die leckeren Kuchen zur Kaffeezeit verwöhnten manchen Gaumen und peppten den Nachmittag wieder auf. 

Jeder erfreute sich des Daseins und einige große und kleine Mitglieder scheuten nicht die geschätzte Wassertemperatur von 12-15 Grad und tauchten ein, in das sehr erfrischende Nass.

Die bereitstehenden SUP´s sowie ein Surfbrett fanden ebenso den Weg aufs Wasser und wurden wieder eingefahren. Das Relaxen kam natürlich auch nicht zu kurz und so konnte dieser Tag gut ausklingen. 

 Unseren Helfern beim Umwelttag und dem ersten Arbeitseinsatz sagen wir herzlichen Dank. Das Gelände ist wieder tiptop, die Rasensprenger funktionieren und die Container sind aufgeräumt Zu guter Letzt danken wir Harald für die gespendete Markise, die dank ihm, Waldemar und Walter demnächst angebaut wird – Herz, was begehrst du mehr?

 

Die Vorstandschaft

Surf- und Segelclub Jockgrim e. V. 

 

weitere Bilder

   
© ALLROUNDER